Biografie des "Wasser-Arztes"

 

 
Dr. med. Fereydoon Batmanghelidj
wurde 1931 im Iran geboren. Er ging in Schottland zur Schule und absolvierte seine medizinische Ausbildung am St. Mary's Hospital der London University. Nach Abschluss seines Studiums hatte er das Privileg, eine Stelle als Arzt an seiner eigenen Universität zu bekommen. Er kehrte dann in den Iran zurück, um den Menschen in seinem Heimatland zu helfen. Hier war er aktiv an der Errichtung eines Sportzentrums für Kinder, mehrerer Krankenhäuser und seines eigenen medizinischen Zentrums für Familien beteiligt. Letzteres wurde die größte medizinische Einrichtung dieser Art im Iran.

Dr. Batmanghelidj gehört zu einer prominenten Familie mit großem Ansehen in der iranischen Öffentlichkeit. 1979 wurde er von der dortigen Revolutionsregierung inhaftiert; der gesamte Familienbesitz wurde konfisziert. Als politisch Gefangener entdeckte er die Heilkraft von Wasser.

Eines Nachts musste er einen Mitgefangenen mit starken Magenschmerzen behandeln. Da er über keine Medikamente verfügte, gab er dem Mann, der sich vor Schmerzen krümmte, zwei Gläser Wasser zu trinken. Nach nur acht Minuten waren die Schmerzen verschwunden. Der Patient sollte weiterhin alle drei Stunden zwei Gläser Wasser trinken; während der restlichen vier Monate im Gefängnis hatte er keinerlei Schmerzen mehr. Ohne den Einsatz irgendeines Medikamentes wurde der Patient geheilt.

Während der 31 Monate seiner Gefangenschaft behandelte der Autor über 3000 Patienten, die Magenschmerzen hatten, nur mit Wasser. Er widmete sich in dieser Zeit intensiven Forschungen zu den Wirkungen von Wasser und stellte fest, dass Wasser viele schmerzhafte, degenerative Krankheiten verhindern, lindern und heilen konnte.

Für ihn wurde das Gefängnis zu einem "idealen Stresslabor": Obwohl ihm die vorzeitige Entlassung angeboten wurde, blieb er freiwillig weitere vier Monate im Gefängnis, um seine Forschungen zur Beziehung zwischen Dehydration, Stress und Krankheit zu beenden.
Ein Bericht über seine Entdeckungen wurde aus dem Iran herausgeschmuggelt; dieser wurde sowohl als Leitartikel in der Juniausgabe 1983 des Journal of Clinical Gastroenterology veröffentlicht als auch vom wissenschaftlichen Ressort der New York Times zitiert.

Nach seiner Haftentlassung im Jahre 1982 flüchtete Dr. Batmanghelidj aus dem Iran in die USA, wo er seine Forschungen weiter fortsetzte. Seine Untersuchungen zeigen, dass wir uns durch einen gesunden Lebensstil mit regelmäßigem Trinken von reichlich Wasser einer guten Gesundheit erfreuen und Krankheiten und schmerzhafte Erkrankungen vermeiden können,
die pharmazeutische Medikamente und teure medizinische Verfahren erfordern würden.

Dr. Batmanghelidj engagiert sich heute vornehmlich dafür, sein Wissen in Form von Vorträgen und Büchern einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Er hält Vorträge in aller Welt und ist Autor mehrer Bücher. Sein Buch Your Body's Many Cries For Water (Wasser - die gesunde Lösung) wurde bisher in sechs Sprachen übersetzt. Die deutsche Ausgabe wurde bereits über 245.000 Mal verkauft.

Quelle: VAK Verlags GmbH  

Interview mit Dr. Batmanghelidj: Wassertrinken wirkt Wunder
Pressestimmen zu Batmangelidj

Alle Wasserbücher von Dr. Batmangelidj finden Sie hier rezensiert

Wasser hilft - Weshalb sich Wassertrinken für Sie lohnt

13 wertvolle Tipps zum richtigen Wassertrinken

Reines, sauberes Wasser selbst preiswert aufbereiten

Wasser vitalisieren (informieren, energetisieren, strukturieren...)

Dr. Masaru Emotos Erkenntnisse

Fachbücher, DVDs, CDs zu den Themen:   Wasser - Trinken und Gesundheit -

Blog: http://wasser-hilft.blogspot.de   > 522 Beiträge

Kostenfreie Info anfordernhttp://osmose.wasser-hilft.de

Video:  Wie ich die gefährlichsten Schadstoffe aus meinem Trinkwasser entferne
– einfach, effektiv, schnell und sehr preiswert

(mp4, 2 Min. 47 Sek.)

Video: Trinkwasser strukturieren mit Devajal® Wasserwirbler  (mp4, 4 Min. 34 Sek.)

Kontakt

Zur Startseite mit allen Navigationsleisten
www.Wasser-hilft.de/start.htm