Geräte-Eigenschaften im Vergleich

Die IonQuell® Wasser-Ionisierer werden vom größten Hersteller dieser Geräte
in Süd-Korea produziert.

 


In der Tabelle sehen Sie die technischen Details im Vergleich:
 

Eigenschaften

STANDARD

HOME

ALPHION

AQUARIUS

DELPHI

LAB

Anzahl der basischen Stufen

4

4

4

4

4

5

Anzahl der sauren Stufen

4

3

4

4

4

5

Maximal erreichbarer basischer pH-Wert ca.

10

10,5

11

11

11

12

Maximal erreichbares Redox-Potenzial ca.

-600 mV

-700 mV

-700 mV

-700 mV

-700 mV

-800 mV

Form der Elektroden

glatt

glatt

Waben

Waben

Waben

glatt

Calcium-/Magnesium-/Kalium-/Natriumzugabe möglich

nein

ja

ja

ja

ja

ja

Anzeige der Filterlebensdauer

LED

numerisch

LED

numerisch

LED

entfällt

Betrieb mit Osmose-/Flaschen-/Quellwasser möglich

 nein

nein

nein

nein

nein

ja

Kosten durch regelmäßigen Filterwechsel

ja

ja

ja

ja

ja

keine

 

nicht lieferbar

ausgelaufen

nicht lieferbar

nicht lieferbar

nicht lieferbar

meist gekauft

Anschluss und Montage

STANDARD

HOME

ALPHION

AQUARIUS

DELPHI

LAB

Aufstellung des Gerätes

Auftisch

Auftisch

Auftisch

Auftisch

Untertisch

Auftisch

Separate Armatur

nein

nein

nein

nein

ja

nein

Anschluss an Wasserhahn mit Umlenkventil  a)

ja

ja

ja

ja

nein

entfällt

Anschluss an Kaltwasserzuleitung unter der Spüle  b)

ja

nein

ja

ja

ja 

entfällt

Montagezeit ca.  [Anschluss a) 10 Min. Anschluss b) 30 Min.]

10/30 Min.

10 Min.

10/30 Min.

10/30 Min.

60 Min.

0 Min.

Montagewerkzeug notwendig - für Anschluss b)

ja

nein

ja

ja

ja

nein

 Mobil einsetzbar

 nein

nein

nein

nein

nein

ja 

Bedienung

STANDARD

HOME

ALPHION

AQUARIUS

DELPHI

LAB

Ca. 15 sec. Entkalkungsfunktion vor Benutzung

ja

ja

nein 

nein

nein

entfällt

Automatische Entkalkungsfunktion

nein

nein

ja

ja

ja

entfällt

Ein-Knopf-Bedienung

ja

nein

ja 

ja

ja

2-Knopf

 
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns unverbindlich an: 06438 - 51 06.

Wasser-Ionisationsgeräte sind seit Dezember 2016 nicht mehr im Sortiment
von Wasser-hilft, da Geräte zum Erzeugen von Wasserstoffwasser effektiver arbeiten,
sich selbst desinfizieren und auch mit reinstem Wasser arbeiten.
Entmineralisiertes Trinkwasser kann einen höheren Gehalt an
molekularem Wasserstoff aufnehmen.
Molekularer Wasserstoff dient dem Neutralisieren der unerwünschten und
gesundheitsschädlichen OH-Radikale.

Aufgrund der minimalen Größe und Masse dieses kleinsten Elements im Universum
gelangt Wasserstoff im Körper überall hin. Er passiert sowohl die Blut-Hirnschranke
als auch die Zellwände und kann daher OH-Radikale auch im Gehirn
und
sogar in den Zellkernen unschädlich machen.
Molekularer Wasserstoff (H) verbindet sich mit Hydroxyl (OH) zu Wasser (H2O),
wird also ohne jede Nebenwirkungen natürlich abgebaut.
Ein weiterer großer Vorteil gegenüber Antioxidantien aus
Nahrungs(ergänzungs)mitteln und Vitamin C ist:
Wasserstoff neutralisiert nicht
die wichtigen körpereigenen freien Radikale des Immunsystems
 und Wasserstoff kann sogar verbrauchte Antioxidantien wieder aufladen.

Unsere Empfehlung:   Wir nutzen den preisgünstigen Lourdes Generator
mit reinem Umkehrosmosewasser.

Blog: http://wasser-hilft.blogspot.de   > 536 Beiträge

Video:  Wie ich die gefährlichsten Schadstoffe aus meinem Trinkwasser entferne
– einfach, effektiv, schnell und sehr preiswert

(mp4, 2 Min. 47 Sek.)

Kostenfreie Info anfordernhttp://osmose.wasser-hilft.de

Video: Trinkwasser strukturieren mit Devajal® Wasserwirbler  (mp4, 4 Min. 34 Sek.)

Fachartikel    für Sie zum kostenlosen Herunterladen und Ausdrucken:

Wasser hilft - Weshalb sich Wassertrinken für Sie lohnt pdf-Datei (271 KB)
Tipps zum richtigen Trinken pdf-Datei (273 KB)
Was kostet Sie ein Liter reinstes Wasser? pdf-Datei (099 KB)
Wasser(mangel) und Leistungsfähigkeit pdf-Datei (028 KB)

Hier finden Sie Fachbücher zu den Themen:

Wasser
Trinken und Gesundheit 
Wasser und Kristall-Salz 
Wasser und Umweltschutz ...

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie persönliche Info,
rufen Sie uns jetzt einfach an:  06438 - 5106

oder senden Sie uns eine E-Mail:  Kontakt

Zur Startseite mit allen Navigationsleisten:
www.Wasser-hilft.de/start.htm