Wasser dient

Möchten Sie reines, schadstofffreies Trinkwasser fast zum Nulltarif?
Dann sind Sie hier richtig.
Herzlich willkommen bei Rudolf Schnappauf (s. Foto unten),
Ihrem Experten für unser wichtigstes Lebensmittel - Trinkwasser.
Ich helfe Ihnen in Haushalt, Büro und Firma,
damit Sie und Ihre Familienangehörigen bzw. Mitarbeiter und Besucher
jederzeit sauberes, wohlschmeckendes Wasser trinken können
- für weniger als 4 Cent pro Liter?

„Wer den Regentropfen erklären kann,
kann auch das Meer erklären“

                                                                                Selma Lagerlöf
 

 Wasser dient uns
 
als Energie- und Informations-Träger
als Lösungs-Mittel und Reinigungs-Mittel
als Transport- und Ausscheidungs-Mittel
für unseren Stoffwechsel
als Puffersystem
und
zur Wärmeleitung

 „Wer das Leben verstehen will,
der muss das Wasser erforschen“

                                                                                Rudolf Schnappauf
 

 Im Laufe unseres Lebens brauchen wir 50.000 bis 85.000 Liter Trinkwasser.
Von keinem anderen Lebensmittel brauchen wir auch nur annähernd so viel.
Deshalb sollte uns Wasser mehr interessieren, als jeder andere Stoff.

Foto RAS

Wasser ist fast widerstandslos
und überwindet doch den stärksten Widerstand,
wie immer die Gestalt eines Gefäßes auch sein mag,
das Wasser passt sich dieser Form an,
und doch formt nichts anderes so intensiv, wie das Wasser.
Denn es ist v. a. das Wasser, das den Bergen, Tälern und Küsten
aller Kontinente die Form gibt.

Foto RAS

Wasser arbeitet, aber es strengt sich niemals an,
es kann eine Mühle antreiben, oder eine Stadt erleuchten,
aber es wird niemals müde.
Wasser ist farblos,
aber was ist ein Regenbogen anderes als Wasser.

Foto RAS

Wasser ist geschmacklos,
aber ohne Wasser würde nichts schmecken.
Wasser lehrt uns Demut,
denn es sammelt sich stets am niedrigsten Punkt
und doch beugt sich selbst der Mächtigste zu ihm herab, um zu trinken.
Herr, lass mich sein wie das Wasser ist,
so formbar und so formend – und so demütig.

  Foto RAS

Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser;
aus Wasser ist alles,
und ins Wasser kehrt alles zurück.

                                                                                         
Thales von Milet

Um uns vital, gesund und leistungsfähig zu fühlen, brauchen wir täglich reines, sauberes Wasser.

Unser Körper nimmt Mineralien hauptsächlich in organisch gebundener Form auf, so wie wir sie von den Pflanzen (Obst, Gemüse, Salate, Kräuter, Beeren...) und Tieren (Fisch, Fleisch) in idealer Form geliefert bekommen.

Anorganisch gebundene Mineralien (z. B. aus Gesteinen gelöste Stoffe) werden von den Zellen im Körper sehr schlecht aufgenommen (wenn überhaupt)
und nützen daher nur sehr wenig für unsere Ernährung. Beispiele: Ein Eisenmangel lässt sich durch das Zerkauen eines Eisennagels genauso wenig beseitigen wie ein Kalziummangel durch das Verspeisen eines Kalksteins.

„Die Weltwasserkrise, verursacht durch Verschmutzung, Klimawandel und Bevölkerungsexplosion, hat ein solches Ausmaß erreicht, dass inzwischen zwei Milliarden Menschen auf unserem Planeten in
wassergefährdeten Regionen leben
.
Bis 2025 werden zwei Drittel der Menschheit von Wasserknappheit bedroht sein.

Die Weltbevölkerung ist im 20. Jahrhundert um das Dreifache gestiegen,
der Wasserverbrauch um das Siebenfache
. Bis 2050 wird die
Erdbevölkerung um weitere drei Milliarden gewachsen sein.
Wir brauchen dann 80 Prozent mehr Trinkwasser als die Erde
bereithält, nur um uns zu ernähren.
Niemand weiß, woher dieses Wasser kommen soll.“
                                                                                           Maude Barlow
                                                            Blue Covenant. The Global Water Crisis and
                                                            the Coming Battle for the Right to Water

Nach heutiger medizinischer Erkenntnis tragen Übersäuerung und vor allem Wassermangel (Dehydratation) maßgeblich zu Unwohlsein, Beschwerdesignalen des Körpers und vorzeitigem Altern bei, auch das Entstehen von Krankheiten kann durch Wassermangel ausgelöst oder gefördert werden (alles in Hunderten von Fachbüchern nachzulesen, s. Wasser die gesunde Lösung - Ein Umlernbuch von Dr. Batmanghelidj). (Hinweis: hier geht es nicht um eine bestimmte Qualität von Wasser, sondern nur darum, dass wir täglich genug davon trinken.)
Der Wasseranteil bei Säuglingen beträgt ca. 80%, bei Greisen nur noch ca. 60%!
Welche fatalen Folgen Wassermangel hat, lesen Sie hier.

„In der Geschichte ist Wasser, und v. a. sein Ursprung, die Quelle,
immer Gegenstand von
Verehrung und Respekt gewesen.
Die Erfindung des Wasserhahns und der Mineralwasserflasche hat uns vergessen lassen, dass Wasser, bevor es aus dem Hahn fließt oder in Flaschen verkauft wird, ein
Geschenk der Natur ist.“
                                                                                                         
Vandana Shiva,
                                                                                 Alternativer Nobelpreis 1993

Trinken ist elementar wichtig. Viele Beschwerden und Krankheiten gehen mit Wassermangel, Verschlackung, Übersäuerung, eingeschränkter Sauerstoff-versorgung etc. einher.

Foto RAS

Verändert sich der pH-Wert im Gewebe verringert das die Widerstandskräfte im gesamten Organismus. Bewegung in frischer Luft, gesunde Ernährung und Trinken von genügend reinem Wasser tragen entscheidend zum Wohlbefinden jedes Menschen bei.

Reines Wasser sollte laut Expertenmeinung einen Widerstandswert von größer als 6.000 Ohm haben. Leitungswasser hat i. d. R. 1.500 –2.500 Ohm. Je höher der Ohm-Wert des Wassers, d. h.  je weniger geladene Teilchen im Wasser enthalten sind, desto höher ist sein Reinheitsgrad und desto besser ist sein Reinigungswert für unsere Gefäße und Körperzellen.

Das beachtet jede Hausfrau, denn sie wäscht die Wäsche ja in sauberem Wasser (und nicht in Kaffee, Cola oder Schmutzwasser), weil
sauberes Wasser mehr Stoffe (Salze, Mineralien, Schlacken...) lösen und aufnehmen kann als dreckiges Wasser.
Da Wasser auch in unseren Gefäßen für den Abtransport von Abbauprodukten unseres Stoffwechsels (Schlacken) zuständig ist, gilt Analoges auch für das in unseren Körper aufgenommene Trinkwasser.

Nichts in der Welt ist geschmeidiger und weicher als Wasser,
doch nichts kann besser als es, dem Festen und Harten zusetzen.“

                                                                                       Laotse, Tao Te King, Vers 78

Nach Ansicht vieler Ernährungsphysiologen heute werden im Körper organisch gebundene Mineralien durch mineralarmes Wasser nicht aus gesunden, lebenden Zellen gelöst und damit auch nicht dem Körper entzogen. (Bei toten Zellen kann das anders sein.)

Wer möglichst wenig Fremd- und Schadstoffe aufnehmen will, der entzieht die unerwünschten Substanzen aus seinem Trinkwasser (nicht aus dem gesamten Leitungswasser im Haus! - Nur knapp 3% des Leitungswassers in Deutschland werden getrunken, der Rest geht für duschen, waschen, putzen, Toilettenspülung etc. drauf, und weist - dank unserer Wasserwerke - dafür eine hervorragende Qualität auf).

Die gängigsten Verfahren, um nahezu alle schädlichen Teilchen aus dem Wasser zu entfernen, sind destillieren und filtern im Nanobereich. Während Destillationsgeräte extrem viel Strom verbrauchen und daher weder kostengünstig noch umweltschonend sind, erledigen Umkehrosmose-Anlagen diese Aufgabe im Verhältnis dazu fast kostenfrei.

Umkehrosmose ist wissenschaftlich gut erforscht und arbeitet ohne Einsatz von Chemie, Magneten und elektrischem Strom – allein durch den Wasserdruck in Ihrer Leitung (von 3,0-6,0 bar).

Die Poren einer Umkehrosmose-Membran sind nur 0,000 000 1 Millimeter klein, Viren sind 100 mal größer, Bakterien sind 1.000 mal größer.

Foto RAS

Umkehrosmose wird überall da eingesetzt, wo kein sauberes Trinkwasser
- aus Quellen oder sauberem Grundwasser - zur Verfügung steht, z. B.
 
   *    bei der Trinkwasseraufbereitung aus Meerwasser, Flusswasser,
            
Teichwasser, Brunnenwasser
   *    bei extrem mineralhaltigen Quellen
   *    zur Herstellung von Baby-Nahrung
   *    auf Schiffen
   *   
in arabischen Staaten
   *    in Überschwemmungsgebieten
   *    bei Militäreinsätzen
   *    in der Wüste und
   *    überall dort, wo hygienisch einwandfreies Reinstwasser gebraucht wird
             -   in Krankenhäusern, Kliniken, Arztpraxen
            
-   in der Arzneimittel-Industrie
           
 -   in der Lebensmittel-Industrie
            
-   in der Getränke-Industrie...
   *    in Haushalten, die mit qualitativ schlechtem Trinkwasser versorgt werden
             (350 - 2.500 ppm = Teilchen pro Million)

Mit einem TDS-Meter können Sie messen, wie viel gelöste Inhaltsstoffe Ihr Leitungswasser enthält und wie rein dagegen gefiltertes Osmosewasser ("Permeat") ist.

 „Nicht der Hammerhieb, sondern der Tanz des Wassers
rundet den Kiesel zur Schönheit."
                                                                                                  Rabindranath Tagore

Reines, sauberes Wasser selbst preiswert aufbereiten

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie persönliche Info,
rufen Sie uns jetzt einfach an: 06438 - 5106

Foto RAS
 

Fachartikel   für Sie zum kostenlosen Herunterladen (ein Auszug unserer Fachbibliothek):

Wasser hilft - Weshalb sich Wassertrinken für Sie lohnt pdf-Datei (271 KB)
Tipps zum richtigen Trinken pdf-Datei (277 KB)
Was kostet Sie ein Liter reinstes Wasser? pdf-Datei (118 KB)
Vorteile von Umkehrosmose-Wasser pdf-Datei (118 KB)
Wasser(mangel) und Leistungsfähigkeit pdf-Datei (028 KB)
Unesco-Bericht zur Wasserqualität weltweit
     Deutschland auf Rang 57 (zwischen Ecuador und Zimbabwe)
pdf-Datei (497 KB)

Fachliteratur

Hier finden Sie neue Bücher, DVDs und CDs zu den Themen:
Wasser - Trinken und Gesundheit - Wasser und Kristall-Salz - 
Wasser und Umweltschutz - Wasser und Edelsteine...
 

 Wenn Sie Pressemitteilungen wünschen zu:
Trinkwasserbelastung durch PAK 
ARD-Sendung plus-minus
Pestizidkontamination im Grundwasser  Ergebnisse einer Befragung deutscher Gesundheitsämter
Deutschlandkarte dazu

dpa-Bericht: Warnung des Bundesgesundheitsamts vor Medikamentenrückstanden im Leitungswasser
Ratgeber Trinkwasserinstallation Umweltbundesamt
Manifest von Erice  Internationale Ärzte warnen vor Hormonen im Grundwasser weltweit
und vieles mehr (Buchauszüge, Forschungsberichte...), rufen Sie uns einfach an:  06438 - 5106.
Das Wohlergehen aller Menschen in unserem Land liegt uns am Herzen.
 

Sitemap gegliederte Übersicht von www.Wasser-hilft.de

Video:  Wie ich die gefährlichsten Schadstoffe aus meinem Trinkwasser entferne
– einfach, effektiv, schnell und sehr preiswert

(mp4, 2 Min. 47 Sek.)

Kostenfreie Info anfordernhttp://osmose.wasser-hilft.de

Blog: http://wasser-hilft.blogspot.de   > 505 Beiträge

Wasser hilft - Weshalb sich Wassertrinken für Sie lohnt

Tipps zum richtigen Wassertrinken

Ihre Vorteile von Umkehrosmose

Welche Fremdstoffe  können aus Ihrem Wasserhahn kommen?

Ist Umkehrosmosewasser für den Menschen genießbar?

Wie funktioniert Umkehrosmose?

Umkehr-Osmose-Anlage für Privathaushalte und Büros

Was kostet Sie ein Liter reinstes  Umkehrosmose-Trinkwasser?

Schadstoffe im Trinkwasser

Vergleich zwischen Ionentauscher und physikalischer Wasseraufbereitung

Einbauanleitung einer Untertisch-Anlage

Maße, Gewichte, Wartung, Ersatzfilter, Armaturen

NEU Wasserstoff-Wasser / Lourdes Generator

Basisches RedoxAktivWasser preiswert selbst herstellen

Säure-Basen-Gleichgewicht

Übersäuerung vermeiden

Wasser re-vitalisieren, energetisieren, strukturieren...

Devajal Wasserwirbler, dem Wasser seine natürliche Struktur zurückgeben

Video: Trinkwasser strukturieren mit Devajal Wasserwirbler
(mp4, 4 Min. 34 Sek.)
http://www.youtube.com/watch?v=Mggkj_QXQkA

Original Martin Wasserwirbler®

Wasser und Edelsteine

Heilige Geometrie der platonischen Körper aus Kristallen

Kristalle zum Wasser-Energetisieren


Naturbelassenes Kristall-Salz

Salzlampen  /  Salzbausteine

Reinstwasser-Messgeräte TDS-Meter, Wasserhärte, ph-Wert

Blei im Trinkwasser - Neue Umweltkarte der Stiftung Warentest

Katadyn-Reise-Wasserfilter

Interview mit dem "Wasserarzt" Dr. med. F. Batmanghelidj

Artikel von Dr. M. Emoto

News zu Wasser, Umwelt, Erneuerbare Energien, Gesundheit...

Vortrag Faszination Wasser - Das Elixier des Lebens

Brunnen-Fotos

Brunnen-Bilder

Foto RAS

Haben Sie Fragen (z. B. zu Aussagen des Bundesgesundheitsamts
oder internationaler Ärztevereinigungen
zu Hormonen und Arzneimitteln im Grundwasser oder
zu neuen Ergebnissen der Wasserforschung an Hochschulen und Instituten
- eine Vielzahl von Fernseh- und Rundfunksendungen berichten darüber,
wir haben sie aufgezeichnet
)
rufen Sie jetzt an - hier erreichen Sie mich: 06438 - 5106

Rudolf Schnappauf

Wenn Ihnen das alles noch nicht reicht, können Sie sich hier satt sehen:

Wasser Filme, Videos, Fachvorträge, Präsentationen, Forschungs-Ergebnisse zu
            1.  
Schauberger - Wirbel-Phänomene
               2.   Gefährliche Schadstoffe im Wasser

3.   Die Tropf(en)bild-Methode
                       4.   Heilige Geometrie, Solveggio, Fibonacci
   5.   Wasserwirbler                      

Webseiten zu Commons und Wasser-Allmende und
Organisationen gegen Wasserprivatisierung in Deutschland und Europa

Wasser-Filme zum Themenbereich
„Wasser als Gemeingut, Commons, Wasser-Allmende“

Zur Startseite mit allen Navigationsleisten:
www.Wasser-hilft.de/start.htm