Wasser informieren mit Bildern

 

Trinkwasser informieren, vitalisieren, energetisieren,
in seiner Schwingung und seinem Geschmack verbessern

Wasser nimmt Informationen auf von seiner Umgebung, speichert sie und gibt sie an anderes Wasser weiter.
Eindrucksvoll bestätigt haben dies Experimente des Nobelpreisträgers der Medizin, Prof. Luc Montagnier, der Mitentdecker des HIV-Virus.
Seine Versuche wurden in anderen Labors definitiv mit gleichen Ergebnissen bestätigt. Damit konnte bewiesen werden, dass Wasser sehr komplexe Informationsketten berührungsfrei auf Wasser in der Nähe übertragen kann.

Prof. PHD Gerald Pollack (University of Washington) berichtet darüber in dem Fachbuch Wasser. Viel mehr als H2O, in dem er den
wissenschaftlichen Nachweis des vierten Aggregatzustands von Wasser erbringt, s. S. 186 - hier als pdf-Datei für Sie einsehbar (mit freundlicher Genehmigung des VAK Verlags).

   Leseprobe: Pollack

Das Prinzip des "Aufprägens von Informationen auf Wasser" kennen wir alle - von Weihwasser aus der Homöopathie, von den Bachblüten- und Findhorn-Essenzen und diversen Lichtwässern zum Beispiel, auch wenn wir immer noch nicht wissen, wie dies funktioniert.

Welche Prinzipien in der uns immer noch rätselhaften Natur des Wassers wie wirken, ist leider immer noch nicht geklärt. Trotz aller Forschungen an unzähligen Universitäten, Hochschulen und Instituten weltweit verstehen wir immer noch sehr wenig von den "Geheimnissen" unseres Lebens-Elixiers.

Staunen lassen uns die Wasserkristallfotos von Dr. Masaru Emoto, der sichtbar machen konnte, dass Wasser auf Worte, Gebete und Musik durchaus intensiv reagiert, die Tropfbild-Forschungen von Prof. Dr. Bernd Kröplin, s. www.weltimtropfen.de oder die Untersuchungen von Andreas Schulz (Hagalis Institut, Fachbuch: "Wasser Kristall Welten").

Mehr dazu finden Sie in der einschlägigen Fachliteratur, die hier für Sie rezensiert
und mit Inhaltsverzeichnissen und Leseproben versehen ist.


Hier sehr preiswerte Tipps, mit denen Sie Ihr Trinkwasser und Ihre anderen Getränke informieren und sich damit etwas Gutes tun können:

Gießen Sie Ihr Trinkwasser in Glasflaschen oder Trinkgläser und stellen Sie diese auf eine Unterlage, die genau die Worte und Symbole enthält, aus denen sich das Wasser - laut den Empfehlungen von Dr. Emoto und anderen - positive Schwingungen holt.

Foto RAS

Dazu können Sie sich selbst Unterleger basteln oder die hier abgebildeten Untersetzer in Größe DIN A 4 verwenden. Diese sind ein ästhetischer Anblick auf Ihrem Tisch,
Schutz für Ihre Tischdecke und:

  • in Folie eingeschweißt und dadurch

  • relativ stabil und wasserfest

  • leicht sauber zu halten (feucht abwischbar) und

  • langlebig.

Foto RAS

Sie werden im Set ausgeliefert, jeweils zwei Stück (verschiedene Motive)
zum Preis von nur je 3,- Euro plus MwSt., d. h. 6,96 Euro für zwei DIN A 4 Wasser-Untersetzer mit unterschiedlichem Design (ausreichend für 4 Wasserkrüge und
8 Wassergläser) plus Zusatz-Info.

Hinweis: Farben und Muster der Original-Wasser-Untersetzer können
leicht abweichen von der Abbildung auf Ihrem Monitor.

Bestellen

Was können Sie noch tun, um Ihr Wohlbefinden
beim Wassertrinken zu steigern?


Wenn Sie Ihrem Trinkwasser noch zusätzlich positive Schwingungen vermitteln wollen, sprechen Sie die Worte "Liebe" und "Dankbarkeit"  bei jedem Einschenken und vor jedem Trinken. Diese Information soll nicht nur auf das Wasser in Ihrem Glas wirken, sondern auch auf das Wasser in Ihrem Körper, denn der besteht bekanntlich auch zu ca. 75 Prozent aus Wasser (je nach Alter).

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Forschungen von Dr. Emoto auf der Fachliteraturseite. Beim Segnen des Weihwassers in den christlichen Kirchen, beim Beten der Hindus am Ufer der "heiligen "Mutter Ganges" etc. geschieht vermutlich etwas vergleichbar "Erstaunliches". Darauf lassen zumindest neuere Untersuchungen dieser Wässer schließen.

Sie können auch Ihr Wasser mit "wohltuenden Klängen" bespielen, die dem Wasser eine Schwingung vermitteln, die wunderschöne Wasserkristalle entstehen lassen (Information = In-Formation = in eine neue Form bringen). Siehe dazu u. a. die diversen Fachbücher von Dr. Emoto und die speziellen Musik-CDs zum Informieren von Trinkwasser
(unten auf der Buchempfehlungsseite).

Wir weisen vorsorglich ausdrücklich daraufhin, dass die bildgebenden Verfahren von Dr. Emoto, Prof. Kröplin und vielen anderen Forschern zwar beweisen, dass Wasser durch elektromagnetische Schwingungen, Klänge, Symbole u. v. m. beeinflusst werden kann, dass aber derzeit niemand sicher sagen kann, welche Einflüsse Wasser mit diesen Informationen auf den Menschen hat. Sprich:
Sie können zwar sehen, dass sich unter bestimmten positiven Einflüssen chaotische Strukturen in herrliche hexagonale Kristalle transformieren und dass 90° Winkel sich wieder in die für reines Quellwasser typischen 60° Winkel umformen (oder beides umgekehrt bei negativen Einflüssen), doch kann derzeit noch niemand sagen, welche Wasserstrukturen in welchen Situationen einem Menschen wie gut tun. Hier gibt es noch viel zu erforschen!

Viele weitere  Informationen zum Wasserstrukturieren mit Wasserwirblern, über die wir nicht auf dieser Homepage informieren, erhalten Sie gern im persönlichen oder fernmündlichen Gespräch von uns.
Rufen Sie uns einfach an. Iris und Rudolf Schnappauf: 06438 - 51 06.
 

Übersichts-Seite "Wasser vitalisieren"

Original Devajal® Wasserwirbler

Schaubergers Original Martin Wasserwirbler

Video:  Wie ich die gefährlichsten Schadstoffe aus meinem Trinkwasser entferne
– einfach, effektiv, schnell und sehr preiswert

(mp4, 2 Min. 47 Sek.)

Kostenfreie Info anfordernhttp://osmose.wasser-hilft.de

Reines, sauberes Wasser selbst preiswert aufbereiten

Wasserstoff-Wasser zum Neutralisieren von freien Radikalen

Wie Sie Ihr gesamtes Leitungswasser im Haus hundertprozentig
vor Legionellen, Salmonellen, Bakterien, Viren, Pilzen und Sporen schützen


Basisches RedoxAktivWasser preiswert selbst herstellen

Naturbelassenes Kristall-Salz_Halit

Kristalle für Edelsteinwasser

Fachbücher und DVDs zu Wasser und Salz

Wasser Filme, Videos, Fachvorträge, Präsentationen, Forschungs-Ergebnisse zu
1.   Schauberger - Wirbel-Phänomene
2.   Gefährliche Schadstoffe im Wasser

3.   Die Tropf(en)bild-Methode
4.   Heilige Geometrie, Solveggio, Fibonacci
5.   Wasserwirbler

Blog: http://wasser-hilft.blogspot.de   > 544 Beiträge

Fachliteratur zu den Themen:   Wasser - Trinken und Gesundheit -

Zur Startseite mit allen Navigationsleisten:
www.Wasser-hilft.de/start.htm